• ZU MEINEM PERSONLICHEN ANGEBOT >
  • zu meinem persönlichen angebot >

KWG setzt bei E-Ladestationen auf neues Konzept für Unternehmen und Gemeinden

Die KWG E-Ladestation (kurz „KWG Ela“) ist eine bereits bewährte Lademöglichkeit für E-Autos, die seit Jahren in der Region eingesetzt wird. KWG hat das bisherige Konzept weiterentwickelt und bietet nun speziell für Unternehmen und Gemeinden ein neues Modell an, um das Angebot von E-Ladeinfrastruktur voranzutreiben.

„In den letzten Jahren haben wir zahlreiche E-Ladestationen in unserem Umfeld installiert. Nun haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir den unaufhaltsam fortschreitenden Trend der E-Mobilität noch weiter unterstützen können. Dazu haben wir eine neue Möglichkeit geschaffen,“ ist Peter J. Zehetner, Geschäftsführer bei KWG stolz. „Wir bedienen daher den Markt der Ladestationen ab sofort als Betreiber für Dritte. Mit dem neuen Modell sprechen wir insbesondere Unternehmen und Gemeinden an, die für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. die lokale Bevölkerung einen Mehrwert schaffen wollen.“

Das Konzept ist einfach: KWG plant, montiert, wartet und betreibt eine oder mehrere 22 kW E-Ladestation. Auch die Abrechnung erfolgt über KWG. Vom Unternehmen bzw. der Gemeinde ist ein geeigneter Standort mit Stromanschluss zur Verfügung zu stellen und eine fixe monatliche Gebühr zu bezahlen. Es werden drei unterschiedliche Pakete angeboten, die sich in der Anzahl der Ladepunkte und Ladekarten und der monatlichen Gebühr unterscheiden. „Wir sehen die E-Mobilität als wichtigen Teil der Energiewende. Daher überlegen wir uns immer wieder neue Konzepte, um diesen Trend zu gestalten,“ erklärt Peter J. Zehetner. „So haben wir uns zum Beispiel vor einigen Jahren bereits dazu entschlossen für unseren Hypercharger eine Flatrate anzubieten, d.h.  für einen monatlichen Fixbetrag kann man sein Auto so oft laden, wie man möchte.“ Um die Energiewende voranzutreiben, ist es nötig, alle Trends in der Mobilität zu unterstützen, die von fossilen Energieträgern weggehen. Denn nur so können wir alle gemeinsam einen Beitrag leisten, um diesen schönen Planeten für unsere Kinder und Kindeskinder zu erhalten.

 

Energienachrichten 2/ 2024

Energienachrichten 1/ 2024

Energienachrichten 12/ 2023

Energienachrichten 11/ 2023

Energienachrichten 10/ 2023

Energienachrichten 9/ 2023

Energienachrichten 8/ 2023

Energienachrichten 7/ 2023

Energienachrichten 5/ 2023

Energienachrichten 12/ 2022

Energienachrichten 9/ 2022

Energienachrichten 4/ 2022

Energienachrichten 3/ 2022

Energienachrichten 11/ 2021

Energienachrichten 9/ 2021

Energienachrichten 8/ 2021

Energienachrichten 7/ 2021

Energienachrichten 5/ 2021

Energienachrichten 1/ 2021

Energienachrichten 12/ 2020

Energienachrichten 11/ 2020

Energienachrichten 10/ 2020

Energienachrichten 9/ 2020

Energienachrichten 8/ 2020

Energienachrichten 7/ 2020

Energienachrichten 6/ 2020

Energienachrichten 5/ 2020

Energienachrichten 4/ 2020

Energienachrichten 3/ 2020

Energienachrichten 2/ 2020

Energienachrichten 1/ 2020

Energienachrichten 7/ 2019