Energieversorger KWG mit BGF Gütesiegel ausgezeichnet

KWG legt auf die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) großen Wert. Dafür wurde dem Energieversorger kürzlich das BGF Gütesiegel verliehen.

„Die Arbeit nimmt einen großen Teil der Lebenszeit in Anspruch. Es ist also naheliegend, dass wir Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter übernehmen“, erklärt KWG Geschäftsführer Peter J. Zehetner die Beweggründe für die Durchführung des BGF Projekts, das die Grundlage für das Gütesiegel ist.

Durch die wöchentliche Evaluierung der Mitarbeiterzufriedenheit mittels dem Online-Tool „Teamecho“ werden Veränderungen erkannt, wodurch Maßnahmen rasch umgesetzt werden können. Diese werden auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt. So wird für Büromitarbeiter z.B. einmal pro Monat ein Ausgleich am Arbeitsplatz mit einem Physiotherapeuten angeboten. Auch gesunde Ernährung ist ein Schwerpunkt: KWG Mitarbeiter können durch vollwertiges Müsli voller Energie in den Tag starten oder die tägliche Vitamin-Dosis durch das wechselnde Angebot von Obst und Gemüse decken. Egal ob Teambuildingaktivitäten, um den Zusammenhalt in der Abteilung zu fördern und Kollegen besser kennenzulernen, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten oder die KWG Teewochen; diese und viele weitere Maßnahmen tragen zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der KWG Mitarbeiter bei.

„Dabei ist uns wichtig, dass wir das Thema Gesundheit nicht isoliert betrachten, sondern es in den Unternehmensalltag integrieren: In jedem Mitarbeiternewsletter werden zum Beispiel Maßnahmen zur Gesundheitsförderung oder zum Arbeitnehmerschutz vorgestellt. Im wöchentlichen Info-E-Mail ist die betriebliche Gesundheitsförderung genauso präsent wie im jährlichen Mitarbeitergespräch“, erklärt Peter J. Zehetner, „und davon profitieren auch unsere Kunden. Denn der Kundenservice gewinnt, wenn der KWG-Ansprechpartner sich in seiner Arbeit wohlfühlt. Das verstärkte Engagement für Mitarbeiter bringt somit einen Mehrwert für Kunden, Mitarbeiter und letztlich auch für die Region.“

Über das BGF-Gütesiegel

Das BGF-Gütesiegel prämiert die Leistung für ein erfolgreich abgeschlossenes BGF-Projekt und für die Implementierung in den Regelbetrieb. Dabei müssen 15 Qualitätskriterien wie z.B. Mitarbeiterorientierung und Nachhaltigkeit erfüllt werden.

Energienachrichten 4/ 2020

Energienachrichten 3/ 2020

Energienachrichten 2/ 2020

Energienachrichten 1/ 2020

Energienachrichten 7/ 2019