• zu meinem persönlichen angebot >

Breitbandausbau 2021

Was bietet KWG zum Thema Breitband?

Wir bieten Internet, Fernsehen und Telefon für unsere Kunden im KWG
Stromnetzgebiet direkt von KWG an. Unsere Kunden können dann Strom,
Internet, Fernsehen und Telefon von KWG aus einer Hand beziehen.
Selbstverständlich nachhaltig, in guter Qualität und zu einem guten
Preis für Haushaltskunden.

 

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit und bestellen Sie KWG Breitband zum Aktionspreis. Sichern Sie sich Ihren Breitbandanschluss für den Ausbauplan 2021 bis zum 25.02.2021, 12:00 Uhr und profitieren Sie künftig vom schnellen Internet direkt bei Ihnen zu Hause.

 

 

Weitere Informationen zum KWG Glasfasernetz finden Sie hier.

 
Schnelles Breitbandinternet © alphaspirit

Breitband Business

 Melden Sie Ihr Unternehmen bis 25. Februar 2021 für einen Breitbandanschluss an und sparen Sie 150 Euro beim Erschließungsbeitrag.

Für Unternehmen haben wir eigene Pakete geschnürt.

Wählen Sie hier das passende Paket für Ihr Unternehmen – je nachdem welche  Internetgeschwindigkeit und Support Sie wünschen und wie viele IP-Adressen Sie benötigen.

Fragen und Antworten rund um das Thema Breitband

Mit der Investition in das Glasfasernetz sichern wir die Zukunft der Region. Für die Einwohner im KWG Netzgebiet werden durch den Glasfaseranschluss die Wohnqualität und der Wert des Eigentums erhöht. Zur nachhaltigen Versorgung durch das KWG Glasfasernetz gehört ein Glasfaseranschluss bis ins Haus (FTTH = Fiber to the Home), der Betrieb des gesamten Netzes mit 100% Ökostrom aus der Region, sowie die Verwendung von Kabelschächten aus recycelten PET‐Flaschen.

Sie können Ihren Internetprovider nach der Mindestvertragsdauer (frühestens ab Mitte 2022) wechseln, ohne dass eine neue Leitungsverlegung erforderlich ist. Voraussetzung dafür ist, dass der Internetprovider mit KWG einen Vertrag über die Nutzung des KWG Glasfasernetzes abschließt. KWG wird diese Verträge für alle Internetprovider diskriminierungsfrei ermöglichen.

  • Film: SONY Channel HD, Kinowelt TV, AXN HD, 13TH STREET HD, SyFy HD
  • Doku: National Geographic HD, HISTORY HD, Crime+ Investigation HD
  • HD: RTL HD, RTL II HD, VOX HD, Tele 5 HD, DMAX HD, Comedy Central HD, Kabel eins HD, Pro 7 HD Austria, Puls 4 HD Austria, Sat 1 HD Austria, MTV HD, TLC HD, Eurosport 1 HD, Deluxe Music HD, Nick HD, Disney HD

Grundsätzlich gilt: Wenn KWG Ihr Stromnetzbetreiber ist, können Sie wahrscheinlich auch einen Breitbandanschluss erhalten. In den blau umrandeten Bereichen ist die Herstellung eines Breitbandanschlusses grundsätzlich möglich. Wenn Sie es ganz genau wissen möchten, klicken Sie bitte hier.

Der Erschließungsbeitrag beinhaltet die Anbindung an das Glasfasernetz von KWG auf öffentlichem Gut bis zur Grundstücksgrenze des erschlossenen Objekts oder (bei Freileitungsmontage) bis zum Dachständer im Dachboden. Jeder Kunde erhält ein KWG‐Starterpaket mit folgendem Inhalt: Installationsanleitung, Leerrohr für Hauszuführung (ca. 20 m), Glasfaserabschlussbox inkl. Glasfaserkabel für Innen (ca. 30 m), Hausanschlusskasten (HAK), Röhrchenverbinder 7 mm, Abschlusskappe 7 mm.

Anstelle der Selbstverlegung mit dem im Erschließungsbeitrag enthaltenen KWG-Starterpakets können Sie auch den Anschluss bis in Ihr Haus durch KWG herstellen lassen. Dies umfasst das Verlegen eines 7mm Röhrchens von der Grundstücksgrenze oder (bei Freileitungsmontage) vom Dachständer bis zum Hausanschlusskasten, sowie die Montage der Glasfaserdose und das Verlegen des Inhouse-Glasfaserkabels bis zum Hausanschlusskasten. Die Verrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand direkt durch die von KWG beauftragte Montagefirma.

Der Signalübergabepunkt befindet sich normalerweise an der Grundstücksgrenze. Die Leitung vom Signalübergabepunkt bis zum Hausanschlusskasten kann durch KWG bzw. die ausführende Baufirma (Verrechnung nach tatsächlichem Aufwand und direkt zwischen Kunde und ausführender Baufirma) oder durch den Kunden selbst durchgeführt werden.

Ja. In diesem Fall legen wir vorerst ein Leerrohr bis zu Ihrer Grundstücksgrenze, welches bei einer Aktivierung des Anschlusses mit Glasfaser bestückt wird. Die Kosten dafür betragen einmalig 990 Euro.

Wir wollen unseren Kunden einen möglichst einfachen Zugang zu Breitband ermöglichen. Wenn Sie von KWG versorgt werden möchten, dann kümmern wir uns um Ihren Anschluss. Dieser wird entweder direkt von uns selbst hergestellt oder wir nutzen dafür die Infrastruktur eines anderen Anbieters. Wir bleiben aber ihr einziger Ansprechpartner und Sie bezahlen auch nur einen einzigen Erschließungsbeitrag an KWG.

 Die Verrechnung der monatlichen Entgelte erfolgt erst nach Aktivierung des Breitbandanschlusses bzw. Bereitstellung des Internet-Dienstes.

Ja, Sie können z.B. den Stromtarif „Nachhaltig Premium“ und den Breitbandtarif „Einfach Glasfaser“ wählen.

Um den Tarif „Jung Glasfaser“ erwerben zu können, müssen Sie zwischen 18 und 27 Jahre alt sein. Wählen Sie bei der Bestellung des Breitbandanschlusses den Tarif „Jung Glasfaser“ und laden Sie eine Ausweiskopie hoch.

Ein Wechsel in einen teureren Tarif (Upgrade) ist jederzeit möglich; dies gilt auch für Upload Upgrades. Ein Wechsel in einen günstigeren Tarif ist erst nach der Mindestvertragslaufzeit möglich. Upload Upgrades können nach der Mindestvertragslaufzeit des Hauptvertrages monatlich gekündigt werden.

Ja, wir bieten dazu zwei Upload Upgrades an, um den Upload zu verdoppeln oder zu vervierfachen. Die Upload Upgrades können Sie während der Bestellung des KWG Breitband Internets auswählen oder nachträglich unter http://umfrage.kwg.at/s/uploadupgrade beantragen.

Dieses Angebot gilt für Privathaushalte. Sollten Sie als Unternehmen Interesse an einer Internetversorgung haben, dann senden Sie uns bitte ein E‐Mail an kwg@kwg.at.

Ja, wir portieren Ihre alte Telefonnummer kostenlos. Sie erhalten dazu von uns ein eigenes Formular.

Downloads Breitband